Kategorie: Reisen | Entdecken

Für alle, für die 28° Wassertemperatur kein Urlaubs-Muss ist

Badeurlaub in Italien bedeutet entweder Adria oder Riviera. Dazwischen ist nix. Ausser vielleicht der Gardasee. Für die Reihe Wild Swimming ist der Italiener Michele Tameni in seiner Heimat untergwegs und auf der Suche nach mehr oder weniger unberührten Seen, Flussläufen und Lagunen meist im Landesinneren. Der Sprung ins kalte Wasser lohnt sich unter anderem in Fer im Aostatal, im Bagni San Filippo in Fosso Bianco, südliche Toskana, in Secchiano, Bosso & Burano, in der Grotta Urlante, Rabbi, Premilcuore, in Cavagrande del Cassibile, Sizilien – alles meist erfrischend kühle Ziele. Wer’s warm haben will wählt die heissen Thermalquellen am Lido Delle Bionde (sic!) am Südufer des Gardasees.

Wild Swimming Italien ist auch ein schönes, nicht immer bestechendes Fotobuch, vor allem aber ein informativer Reiseführer – auch für den Urlaub mit Kindern. Neben dem Badevergnügen gibt es Routen, Karten, Freizeittipps, Campingplätze und Restaurants. Ein großes Plus für einen etwas anderen Urlaub in Italien.

[Anzeige] Wild Swimming Italien, € 22,95 | in deiner Buchhandlung oder hier

Vergnügungspark ohne Vergnügen

Von reichlich gestrigem in Wien ist der Prater das gestrigste: kein Vergnügungspark, ein Rummelplatz aus der Übergangsphase vom Wählscheiben- zum Tastentelefon. Wer hier das Vergnügen sucht, hat auch sonst wenig zu erwarten. Der Fotograf Frank Robert hat diese Stimmung gnadenlos eingefangen, da wird sogar die Zuckerwatte bitter. Ein tolles Buch für Menschen, die gut drauf sind und ab und zu eine Prise Melancholie brauchen.

Endstation Sehnsucht – Der Wiener Prater, € 39,90 | click.

 

Der wichtigste aller Reiseführer

Immer im Gepäck: die tollsten Toiletten weltweit – gefunden von lonely planet. So verschieden wie ihre Standorte sind auch die Häuschen an sich. Vom futuristischen Design bis zum offen einsehbaren Örtchen am Berg oder in der Wüste. Spektakulär ist meist die Lage und Aussicht, selten auch die Ausstattung. Wenn man in China, Kanada, Lagos oder Wien schon mal in der Gegend ist, Koordinaten eingeben und einfach vorbei schauen. Noch ein Tipp: immer eine Tageszeitung ins Reisegepäck, Papier wird selten gereicht. Ein Buch für informierte Weltenbummler und fürs Gäste-WC.

Toiletten: Eine Reise zu den stillen Örtchen dieser Welt, € 14,99 | click.

oox_favicon