Neu bei Trooboox

Unter dem Pseudonym Fante Bukowski will ein Anwaltsgehilfe ein berühmter Schriftsteller werden. Nur dumm, dass er völlig talentfrei und faul ist. Dafür grenzenlos selbstbewusst. Klingt mehr als lesenswert, erscheint als graphic novel im Februar.

Wien-Reisende einplanen: vom 13. März bis 2.August zeigt die neue ALBERTINA MODERN die erste umfassende Ausstellung österreichischer Kunst von 1945 bis 1980. Mit einem prachtvollen Katalog.

Einer der Höhepunkte der Weimar-Welle: der 600seitige Sammelband von Jason Lutes. Eine döblinsche graphic novel als politische Revue der 20er Jahre.

Die letzten Monate der berühmtesten Gym in Dallas. Dieser Fotoband mischt den Fitness-geruch mit der Zigarre des Betreibers Doug (87) und der lockeren Atmosphäre.

Für Sehnsüchtige: Kochen und geniessen rund ums Mittelmeer. Rezepte, Kultur und Restaurant-Tipps entführen vom grauen Winteralltag in den entspannten Olivenöl-Kosmos.

Unangenehm fallenden Temperaturen begegnet man am besten mit wärmenden, aber outdoor-tauglichen Rezepten aus dem Alpenraum. Für aktive Freundeskreise.