Kategorie: Reisen | Entdecken

Auf Tour in den schönsten Buchhandlungen der Welt

Wie Kirchen sind auch Buchhandlungen in jeder Stadt zu finden – nur weniger heilig und dafür wärmer und mitten im Leben. Ein Reiseführer für alle, die Buchhandlungen lieben und schätzen. Torsten Woywod hat einen sportlich rasanten Streifzug durch die schönsten Buchhandlungen Europas unternommen. Aus seinen facebook-Einträgen während der 28tägigen Reise ist ein sehr schön gestaltetes Buch im Reiseführerformat geworden. Die Texte sind hin und wieder etwas plaudrig, die Erlebnisse und Menschen unterwegs machen das wieder wett. Auf dieser kunterbunten Reise stellt Woywod u.a. Buchhandlungen in Maastricht, Porto, Paris, London, Wien, Lissabon vor. Besonders Bukarest ist eine Über-raschung in Sachen schöner und origineller Buchhandlungen. Also ein idealer Begleiter für alle Städtereisenden und Lesesesselnutzer.

In 60 Buchhandlungen durch Europa, € 19,95 |  click.

Naturparadiese gleich um die Ecke

Unsere Naturparadiese liegen näher als du denkst! Ich freue mich über jedes neue Buch über Wälder, denn Wälder bedeuten Reichtum – wenn sie nicht abgeholzt werden! Der Erhalt von Urwäldern liegt dem Fotografen Matthias Schickenhofer am Herzen – schließlich ist er auch Kampagnendirektor bei greenpeace. Und damit wir uns dieser Idee anschließen führt uns Schickenhofer in die Urwälder vor unser Haustüre: Steigerwald, Bayerischer und Böhmer-Wald, das österreichische Waldviertel, Urwälder in Skandinavien,  in der Schweiz, in Italien und auf dem Balkan in wunderschönen und faszinierenden Bildern. Immerhin sehen wir Landschaften, die ohne menschliches Einwirken über Jahrtausende ursprünglich geblieben sind. Von den Flechten und Moosen am Grund bis in die Baumwipfel geht der stetige Wechsel von Wachsen und Zerfallen. Und so soll es auch bleiben. Dieses Buch wirkt wie ein Reiseführer in eine wilde und kraftvolle Welt, die wir als behutsame und respektvolle Touristen entdecken dürfen.

Unser Urwald, € 34,90 | click.

oox_favicon

Die irrsten Bergstrecken fürs Rennrad

Alpe d’Huez 2001: Amstrong blufft Jan Ullrich mit einem vorgetäuschten Schwächeanfall. Das Team Telekom gibt Vollgas – bis kurz vor dem Ziel die Luft ausgeht. Mit coolem Blick zieht Amstrong zieht an Ullrich vorbei. Vermutlich waren beide mit ärztlicher Förderung unterwegs. Dieses besondere Buch zeigt in 200 Abbildungen haarsträubende Bergetappen aller wichtigen Rundfahrten wie Tour de France, Giro d’Italia und Vuelta a Espana. Jeder Berg hat seinen eigenen Charakter. Dazu erzählen einige (vermutlich „saubere“) Profis ihre schönsten Erlebnisse  bei 450 bis 480 Watt und kurz vor der Dehydrierung. Für Rennradfreaks, Motorrad-Cruiser und Cabriofahrer gibt’s Landkarten und Höhenprofile. Persönlicher Warnhinweis: die Strecken sind nicht für e-bike-Fahrer geeignet, das Buch sehr wohl.

Am Berg, Legendäre Etappen im Radsport, € 34,95 | click.